Zur Webseite Tennis

Ansprechpartner 

Ansprechpartner Tennissparte: Spartenleitung Karsten Vogel, Sportwart Jan Wiborg

Ansprechpartner Tennissparte
ANSPRECHPARTNER Tennis2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 769.9 KB

Aktuelles

Tennis ab 24.04.2021 wieder möglich

15.04.2021 (kv/jz)

Liebe Tennisfreunde,

auch in der Sommersaison 2021 wird uns Corona  beschäftigen - trotzdem die positive Nachricht: nach derzeitigem Stand werden wir unter Einhaltung der bekannten Regeln schon bald Tennis spielen können. Die Tennisanlage ist dank des engagierten Arbeitseinsatzes vieler Spartenmitglieder/innen und der perfekten Organisation von Dennis in einem sehr guten Zustand (auch neue Netze!)! Die Plätze sind  daher ab dem 24. April für alle Mitglieder freigegeben - eine Platzeröffnungs-Fete kann leider  aus bekannten Gründen nicht stattfinden. Einige wichtige Punkte sind zu beachten:

à  Es sind nach wie vor die Hygiene-Regeln einzuhalten (s. Aushänge auf dem Platz) und die Anwesenheit muss auf dem entsprechenden Formular dokumentiert werden (Aushang neben Eingang Tennishütte). Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Regeln des TNB findet ihr im Anhang.

à Im Trainingsbereich können wir wie schon im vergangenen Jahr ein Jugendtraining  mit Lars in festen Gruppen anbieten, Erwachsene können nur Einzeltraining buchen (Einzelheiten s. Anhang Corona-Regeln TNB)!

à Da nur Einzelspiele zulässig sind, muss zunächst auch das beliebte "Freie Spielen" am Montag ausfallen.

à Um den Spielbetrieb zu entzerren (im Sommer 2020 herrschte gelegentlich "Hochbetrieb" auf der Anlage), haben wir uns entschlossen, das neue Platzreservierungssystem "BookandPlay" einzuführen, mit dessen Hilfe jeder sofort sehen kann, wann welche Plätze frei sind. Man kann dann sofort einen entsprechenden Platz mit Partner reservieren. Näheres zu diesem System findet Ihr in der Anlage (Platzbuchung über das Internet), bei Fragen und Problemen ist Jan als Administrator gerne bereit, Hilfestellung zu leisten (Kontaktdaten s. Anlage).

à Die APP "Corona-Tennisplanung" bleibt zunächst bestehen, aber nur um die Organisation des Sportanlagen-Schlüssels sicherzustellen - Näheres dazu wird zeitnah in der App verkündet!

à Bei Trockenheit bitte die Plätze vor und nach dem Spielen  wässern. Hierbei ist bis auf weiteres zu beachten, dass nur die Handsprenger eingesetzt werden können, da alle Ventile für die Bewässerungsanlage den Geist aufgegeben haben und ersetzt werden müssen, dauert nur noch ein wenig. Am Ende des Spiels bitte mit den Netzen abziehen!

So, das wars fürs erste...

Wir wünschen euch trotz der nicht ganz einfachen Situation viel Spaß für die Saison 2021,  mögen die Bälle zu eurer Zufriedenheit fliegen.

 

Mit sportlichen Grüßen 

 

Karsten + Spartenleitung

Platzbuchung über das Internet

Die Sparte wächst wieder! Das ist sehr erfreulich. Wir tragen deshalb gerne dem ebenfalls gewachsenen Bedürfnis Rechnung, Übersicht und Verlässlichkeit in die Spielzeiten zu bekommen. Nicht zuletzt aufgrund guter Erfahrungen anderer, befreundeter Vereine hat sich der Spartenvorstand für das Platzbuchungssystem www.bookandplay.de entschieden, das künftig Grundlage unserer Platzvergabe sein wird. Spieler*innen reservieren künftig Spielzeiten und sehen sofort, ob und wann ein Platz für sie zur Verfügung steht.

Alle aktiven Mitglieder bitten wir darum, sich zeitnah und kostenlos bei www.bookandplay.de zu registrieren, gleichnamige Apps für IOS und ANDROID werden in den jeweiligen Stores zum Herunterladen angeboten. Wer Hilfe bei der Registrierung braucht … oder auch bei der ersten Buchung … oder bei anderen technischen Fragen im Zusammenhang mit der App oder der Platzreservierung, wendet sich bitte an den Administrator Jan Peter Wiborg entweder unter tennis@denkstube.de oder telefonisch unter (05033) 6391.

 

Wichtig: „TSV Hagenburg“ bei `Wo möchten Sie buchen?` eintragen und Mitglied anklicken. Ist die Reservierung abgeschlossen, schalte ich Euch so schnell wie möglich frei. Erster, möglicher Buchungstermin ist Montag, der 26. April. Bitte lasst mir noch etwas Vorsprung, ich werde erst in den nächsten Tagen Trainingszeiten, usw. einpflegen. Und wenn es mal holpern sollte: Auch wir befinden uns in der Probephase.

Jahresrückblick Tennis

Di., 05.01.2021 - Ein Rückblick von Spartenleiter Karsten Vogel

Auch die Sparte Tennis des TSV Hagenburg musste aufgrund der Corona-Pandemie den Spielbetrieb 2020 umorganisieren. So wurde die Punktspielsaison zwar komplett abgesagt, trotzdem konnten nach dem ersten Lockdown Anfang Mai die Plätze in einem sehr guten Zustand (unter anderem neue Linien!) freigegeben werden und mit entsprechenden Auflagen bespielt werden - was auch sehr gut angenommen wurde!

Als Ersatz für die ausgefallenen Punktspiele veranstaltete der Tennisverband Nieder-sachsen-Bremen einen Vereinspokal, an dem wir mit zwei Mannschaften erfolgreich teilnahmen. Darüber hinaus wurde ein interner Wettbewerb unserer Mannschaften durchgeführt, sowie die Rangliste der Sparte wiederbelebt, die durch Forderungsspiele ständig aktualisiert wurde. Der Spielbetrieb lief wider Erwarten sehr gut, was auch an einem zunehmenden Interesse am Tennissport und einem  Anstieg der Mitgliederzahlen zum Ausdruck kam.  Das Tennisjahr 2020 wurde sportlich mit den Einzelmeisterschaften der Damen (erstmals seit Jahren wieder ausgetragen) und Herren sowie Doppelmeisterschaft der Herren  beendet. Neue Damenmeisterin wurde Irene Kittler, Vizemeisterin Annette Wiborg; neuer Herrenmeister  Sven Krüger, Vizemeister Jan Wiborg, neue Doppelmeister Jan Wiborg/Thomas Lück, Vizemeister Markus Röder/Paul Berlingeri. Mit zwei umfangreichen Arbeitseinsätzen, die die aktiven Spieler unter Leitung des neuen designierten Platzwartes Dennis Entorf sehr engagiert leisteten, wurde Ende Oktober der Platzabbau erledigt und damit die Winterpause eingeleitet.  

Der  beliebte gesellige Teil der Saison (z.B. Grill-Nachmittage, Sommerturnier für Daheimgebliebene, Grünkohlessen etc.) musste wegen der Pandemie stark eingeschränkt werden - aber das holen wir in der neuen Saison 2021 nach!

Jeder, der bei uns mitmachen bzw. mitspielen möchte, ist herzlich willkommen!

Wir hoffen auf eine coronafreie Saison 2021!

Tennissparte nimmt den Trainingsbetrieb wieder auf

Do, 14.05.2020 (jz)

Die Tennissparte hat sich frühzeitig um die Erfüllung der Voraussetzungen des Trainingsbetriebs unter den Corona-Einschränkungen gekümmert und nebenstehende Regelungen getroffen.

 

Seit dem 11.05.2020 findet wieder ein eingeschränkter Trainingsbetrieb unter gut koordinierter Trainingszeitvergabe statt. 

Coronaregeln für den Tennissport
CORONA-REGELUNGEN für den TENNISSPORT.pd
Adobe Acrobat Dokument 201.9 KB

Keine Spartenversammlung und Nachmittagsturnier der Tennissparte

Fr., 13.03.2020 (kv/jz)

Das für den 14.03.2020 geplante Nachmittagsturnier der Tennissparte des TSV Hagenburg muss aufgrund der Verbreitung der Corona-Infektionen leider ausfallen. Die im Anschluss vorgesehene Spartenversammlung wird nachgeholt, wenn sich die Situation entspannt hat.

40 Jahre Tennissparte - Feierlichkeiten am 26.08.2018

Mo., 23.07.2018 (jz)

Die Tennissparte feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen.

Am 26.08.2018 ist ab 14 Uhr zunächst das Endspiel um die Vereinsmeisterschaft angesetzt. Ab 17 Uhr lädt die Tennissparte zum Sektempfang auf der Tennisanlage und anschließend gibt es im Vereinslokal Anne's Treff noch den Film "Faszinierende Filzkugeln" zu sehen, dem sich ein gemeinschaftliches Erinnern und Vorausschauen anschließt. 

Spartenversammlung der Tennissparte am 02.03.2018

So, 11.02.2018 (kv/jz)

Die Spartenversammlung der Tennissparte findet am Freitag, 02.03.2018, ab 19 Uhr im Vereinslokal "Anne's Treff" statt. Auf der Tagesordnung steht neben der Wahl eines Sportwartes auch das Jubiläum "40 Jahre Tennissparte", das im Mai gefeiert werden soll.

Einladung Spartenversammlung Tennis 2018
Einladung SV 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.2 KB

Saisonabschluss der Tennissparte mit Doppelmeisterschaften

Am letzten Wochenende wurden bei bestem Tenniswetter die Doppelmeisterschaften ausgetragen. Neuer Doppelmeister 2017 wurde das Team Achim Kittler / Matthias Kittler, Vizemeister Team Manfred Jünger / Mats Wiborg und auf Platz drei landete das Team Günter Entorf / Karsten Vogel.

 

Die diesjährige Punktspielsaison wurde am 02. bzw. 03.September trotz erheblicher verletzungsbedingter Personalsorgen erfolgreich abgeschlossen. Zunächst spielte am Samstag die Herren 55 in der Bezirksliga gegen den TSV Leinde . Mit 4:2 konnte die Partie gewonnen und damit der 5. Tabellenplatz erreicht werden. Die Herren 50 trat am Sonntag in der Bezirksklasse – ebenfalls zu Hause – gegen den TSV Wietzen an, konnte hier alle Spiele gewinnen (6:0) und damit Platz drei in der Tabelle sichern.

Projekt Geräteschuppen nach Ableistung von 400 Arbeitsstunden abgeschlossen

Das Projekt „Geräteschuppen“ ist nach Ableistung von insgesamt ca. 400 Arbeitsstunden abgeschlossen. Die Einweihung und Taufe der  „ GÜNNI´S HÜTTE“ wurde mit der Abschlussfeier unserer Einzelmeisterschaft zusammengelegt. Angekündigt wurde das Ganze durch eine ausführliche Berichterstattung in der örtlichen Presse. Als Dankeschön für den besonders hohen Einsatz bei der Errichtung der Hütte durften sich Günter Entorf, Mike Rütten und Mats Wiborg über ein „Currywurst-Menü“ im Vereinslokal freuen.

Tennissparte trotzt dem Aprilwetter bei der Platzeröffnung

Mo, 24.04.2017 (jz)

Trotz mäßigen Wetters konnte die Tennissparte ca. 30 Mitglieder und Gäste zur Tennisplatzeröffnung am 22.04.2017 begrüßen. Auch der böige kalte Wind hielt die Tennisspieler nicht davon ab, ausgiebig den Platz einzuweihen. Es wurde von vormittags um 11 Uhr bis zum Abend aktiv gespielt. Die Spartenmitglieder hatten mit Kuchen, Grillgut und Salaten optimal für das leibliche Wohl gesorgt, so dass die notwendigen Energiereserven der Aktiven immer wieder aufgefüllt werden konnten.

Start in die Tennissaison mit Aktionen für Jedermann

Do, 13.04.2017 (kv/jz)

Lust auf Tennis?

Einfach mal reinschnuppern am 22. April 2017 ab 11 Uhr

 

Die Sparte Tennis des TSV Hagenburg startet am 22. April 2017, ab 11.00 Uhr, auf der Tennisanlage am Sportplatzgelände an der Steinhuder-Meer-Straße in die Sommersaison 2017.

Aus diesem Anlass findet auf den Plätzen freies Spiel für Mitglieder, Freunde, Bekannte, Gäste, Kinder und Jugendliche mit geselligem Beisammensein statt. Alle Tennisinteressierten (Anfänger und Fortgeschrittene) sind herzlich eingeladen.

Die Sparte wünscht sich wieder verstärktes Interesse am Tennissport und möchte mit dieser Veranstaltung um neue Mitglieder werben. Wie wichtig dieser Sport für unser Leben sein kann, war kürzlich in der Zeitung „Welt am Sonntag“ zu lesen. Laut einer Studie haben die Racketsportarten wie Tennis, Badminton und Squash einen positiven Einfluss auf die Lebenserwartung.

Die aktiven Mitglieder treffen sich unter der Woche an drei Tagen zum freien Spiel, und zwar

- die Herren am Montag ab 17.00 Uhr,

- die Senioren am Donnerstag ab 09.00 Uhr und

- die Damen am Donnerstag ab 17.00 Uhr,

auch an diesen Tagen sind Interessierte herzlich eingeladen.

Darüber hinaus bietet die Sparte in der Sommersaison professionelles Training für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen sowie Erwachsene an.

Saison 2016

Gesamtspielplan 2016 (Stand 17.05.2016)
Gesamtspielplan2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.3 KB



"Mitternachtsturnier" im Jahr 2016 als "Nachmittagsturnier"

17.05.2015 (jz)

Das traditionelle "Mitternachtsturnier" fand in diesem Jahr - bereits am 05. März - aus organsiatorische Gründen als Nachmittagsturnier statt. Mit 16 Meldungen war die Beteiligung des im Regenbogencenter Wunstorf durchgeführten Indoor-Turnieres wieder sehr gut. 

"Mitternachtsturnier" 2015

13.03.2015 (bh) – Traditionell hat die Tennissparte ihr "Mitternachtsturnier" im Regenbogencenter Wunstorf durchgeführt. Gemeldet hatten sich 16 Teilnehmer; es wurden unter den Augen des jüngsten Tennisnachwuchses von 18 bis 22:30 Uhr nur Doppelpartien gespielt. Wie immer perfekt geplant und ausgewertet von unserem Sportwart Dietmar Thiele. Am Ende des sportlichen Teils konnte die Spartenvorsitzende Irene Kittler die Sieger Ali Rodewald, Manfred Jünger und Mats Wiborg gratulieren und jeweils einen kleinen Preis überreichen. Eingerahmt wurde das Turnier wie immer von einem leckeren Buffet, zubereitet von der Mannschaft des Regenbogencenters. insgesamt war das  ein perfekter "inoffizieller" Start in die neue Tennissaison! (Karsten Vogel)

Interessante Links . . .


Berichte aus dem Jahr 2014

Tennis-Doppelmeisterschaften der Herren 2014

Mo, 22.09.2014 (bh) – TENNIS / HERREN-DOPPELMEISTERSCHAFT 2014 - Ein Bericht von Karsten Vogel - Eine rundum gelungene Veranstaltung unseres Tennisvereins. Die Beteiligung an unserem Turnier war in diesem Jahr sehr gut; die Vorsitzende der Tennissparte, Irene Kittler,  konnte insgesamt  7 Teams begrüßen. Sehr erfreulich war auch, dass zwei jüngere Doppel am Start waren (Oliver und Phillip Burghardt sowie Oliver und Sven Thiele). Es gab spannende Spiele zu beobachten und auch das Wetter spielte - bis auf zwei kleinere Schauer am Sonntagvormittag - mit. Neue Vereinsmeister wurden Günter und Dennis Entorf (Bild links unten), Vizemeister Thomas Lück und Gerhard Koch (Bild rechts unten zusammen mit Irene Kittler). Im Anschluss an das Endspiel am Sonntagnachmittag wurde unter hoher Beteiligung (ca. 40 Mitglieder waren anwesend) der Tag mit einem zünftigen, bayerischen Grillfest beendet.

Hier gibt es eine Bildergalerie vom Turnier (18.09. - 20.09.2014)